INGOLF SEIDEL

ausgestrahlt

vita_film

autor/regisseur/
kameramann/produzent

1991„d.r.a.ma“(dokfilm/45min)
„der untergang“(tv-feature, dff/30min, mit H.Wegemann)
„tell, ein mythos wird 700“(dokfilm/25min, mit H.Wegemann)
„eine Wahrheit für alle“(dokfilm/45min)
1992“skwibi dibi dab“(spielfim/79min, mit E.Emig/R.Reichel)
„der feudel“(semidok.spielfilm/88min)
2011 „HamstermÄn“ (Kurzspielfilm/Jugendprojekt, 25min)
2012 „Braune Augen, fremder Klang“ (Spielfilm/Jugendprojekt, 50min)
2013 „Die Zukunft sind wir“ (DokFilm/Jugendprojekt, 60min)
2013 „Grube 112“ (DokFilm, 80min)
2013 „Jugend im Gleichschritt“ (DokFilm, 20min)
2013 „manus mulierum & freunde" (DokFilm 45min)
autor/regisseur/kameramann
2000„mit grit zu hause kinder kriegen“(tv-feature/30 min)
2003„der tannenmann“(tv-feature/30min)
kamera
„vollgas rund um die uhr“(rtl 2/30min)
„märkische bauernchronik“(orb/2x45min, Reg.:J.Ast)
„vom ich zum wir“(rbb/2x45 min, Reg.:J.Ast)
„das archiv des unrechts“ (45min, REg.: S.Eschenbach)
ton
„spurensuche und spektakel im lutherjahr“(ard/30min)
„die gangsterbraut"(ard/30min)
„die glienicker brücke“(ard/45min)
„karl may-eine unglaubliche geschichte“(arte/mdr/60min)
„spiel mit dem leben“(mdr/30min)
„ostgrenze“(spiegel tv/3x60min)
grip
„am ende der schienen“(mdr/45min)

ladend